©Viacheslav Iakobchuk - stock.adobe.com

Ihre Karriere bei der Handwerkskammer

Informieren Sie sich hier über attraktive Perspektiven für Ihre berufliche Zukunft bei der Handwerkskammer Flensburg. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im PDF-Format an die jeweils genannte Ansprechpartnerin.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin

zwei Kfz-Technikermeister/-innen
wovon mindestens eine/r über Erfahrungen in der Nutzfahrzeugtechnik verfügen soll

Kurze Beschreibung des Aufgabenbereiches: 
  • Theoretische und praktische Ausbildung von Teilnehmer/-innen zum/zur Kraftfahrzeugmechatroniker/in Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik
  • Unterweisung von Lehrlingen in der überbetrieblichen Ausbildung
  • Unterweisung von Meistern und Gesellen in technischen Kursen des Kfz-Handwerks
  • Erstellung von Lehrgangsunterlagen und Präsentationen
Für diesen Aufgabenbereich sind erforderlich:
  • Selbstständige und engagierte Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Ausbildung von Lehrlingen
  • Geschick im Umgang mit Lehrgangsteilnehmern – insbesondere Jugendlichen
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Nutzung moderner Präsentationstechniken
  • Fortbildungsbereitschaft

Es handelt sich um einen zunächst bis zum 31. Januar 2022 befristeten Arbeitsplatz.

Im Anschluss ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis geplant. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 31. Januar 2019 an die Personalstelle der

Handwerkskammer Flensburg
Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im pdf-Format.

Iris Peter

Telefon 0461 866-152
Telefax 0461 866-352
i.peter@hwk-flensburg.de

Zum nächstmöglichen Termin ist in unserem Haus eine Stelle im Projekt

"Passgenaue Besetzung"

für den Bezirk der Handwerkskammer Flensburg zu besetzen. Als Dienstorte der Tätigkeit sind Flensburg und Rendsburg vorgesehen.

Kleine und mittlere Unternehmen stehen angesichts der sich abzeichnenden demografischen Entwicklung bei der Versorgung mit Fachkräften vor besonderen Herausforderungen. Im Wettbewerb um geeignete Nachwuchskräfte benötigen kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung, weil Sie bei der Personalrekrutierung im Vergleich zu großen Unternehmen eher eingeschränkte finanzielle und personelle Ressourcen haben. 

Die Stelle ist Teil des Programms „Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften – hier Fördersegment Passgenaue Besetzung“. 

Gesucht wird ein/e Mitarbeiter/in, der/die Interesse an einer vielseitigen, eigenverantwortlichen und abwechslungsreichen Tätigkeit in unserem Haus hat.

Ihre Aufgaben sind insbesondere: 

  • Betriebe für das Thema Fachkräftesicherung zu sensibilisieren.
  • Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden.
  • Für eine offene Willkommenskultur und für mehr Bereitschaft zum Ausbilden bzw. Beschäftigen von Flüchtlingen in Handwerksbetrieben zu werben.
  • Gemeinsam mit den Betrieben den Bedarf an betrieblichen Auszubildenden abzugrenzen, Anforderungsprofile zu erstellen, potentielle und passende Bewerber zu ermitteln.
  • Betriebe zu individuell erforderlichem Qualifizierungsbedarf der Bewerber zu beraten und Möglichkeiten der Kompensation aufzuzeigen (z.B. ausbildungsbegleitende Hilfen, assistierte Ausbildung).

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit angeschlossener Aufstiegsfortbildung oder ein dem Aufgabenbereich entsprechendes, erfolgreiches Hochschulstudium. 
  • Gerne Berufserfahrung im Umgang mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen und/oder in der Beratung von Unternehmen und Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen in Fragen der Beruflichen Bildung.
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen EDV-Systemen und zeitgemäßer Informationstechnik.
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen.
  • Flexibilität und Teamfähigkeit.

 

Unser Angebot:

Es handelt sich um einen voraussichtlich bis zum 31. Dezember 2020 befristeten Arbeitsplatz in Vollzeit. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bewerbungsschluss ist der 18. Januar 2019

Bewerbungen senden Sie bitte an die Personalstelle der

Handwerkskammer Flensburg
Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg

Das Projekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland gefördert. Eine Fortsetzung der Projekttätigkeit wird angestrebt.

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im Pdf-Format an

Iris Peter

Telefon 0461 866-152
Telefax 0461 866-352
i.peter@hwk-flensburg.de

Sie haben Interesse als Referendar/in die Verwaltungsstation oder Wahlstation im Rahmen Ihres juristischen Vorbereitungsdienstes bei der Handwerkskammer Flensburg zu absolvieren?

Dann bewerben Sie sich!

Bewerbungen per E-Mail nur im PDF-Format an:

Handwerkskammer Flensburg
I. Jürgensen
Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg

Ingrid Jürgensen

Telefon 0461 866-128
Telefax 0461 866-328
i.juergensen@hwk-flensburg.de