Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Handwerkskammer Flensburg

Meisterclub Blog

Neuigkeiten, Wissenswertes, Veranstaltungsberichte und Presseartikel des Meisterclubs erscheinen regelmäßig hier im Blog



An acht Seminartagen über das erste Halbjahr verteilt, haben einige unserer Mitglieder an der Meisterclub-Führungswerkstatt erfolgreich teilgenommen. Wir bedanken uns bei den Teilnehmenden für den spannenden Austausch und denken, dass die Teilnahme an der Führungswerkstatt ein wichtiger Schritt ist, um sich persönlich in der Rolle einer Führungskraft und auch betrieblich zukunftsfähig aufzustellen.

Angeleitet durch unseren Dozenten Heiko Brix wurden uns wichtige Werkzeuge an die Hand gegeben, um uns selbst, Mitarbeiter und Kunden zu führen sowie den eigenen Betrieb strategisch weiterzuentwickeln. Die gute Mischung aus Praxis und Theorie führt dazu, dass das Gelernte schnell im eigenen Betrieb umgesetzt werden kann und die Teilnehmenden davon profitieren.

Lerninhalte der Meisterclub-Führungswerkstatt waren unter anderem:

  • Die 20 Führungsaufgaben
  • Besprechungs- und Gesprächskultur
  • Führungsstile und -persönlichkeiten
  • Teamdynamik und -führung 

Ein durchweg positives Feedback bestätigt uns darin, auch im kommenden Jahr diese Seminarreihe speziell für unsere Mitglieder anzubieten. Meldet Euch gerne, wenn ihr Fragen hierzu habt.

Am ersten Wochenende der Kieler Woche 2022 fand unser Meisterclub-Segeltörn statt. Mit 20 Teilnehmenden und einer Handbreit Wasser unter dem Kiel, konnten wir an Bord des Traditionsseglers Zuiderzee die Kieler Förde für knappe zwei Stunden erkunden.

Neben guten Gesprächen auf Deck und kühlen Getränken unter Deck, durften wir beim Hissen der Segel unterstützen und uns von der Steuerfrau das Steuern eines traditionellen Zweimastschoners erklären lassen. Anschließend gab es einen gemeinsamen Ausklang auf der Kieler Woche, bei dem Gespräche vertieft und Kräfte gestärkt werden konnten.

Am 7. Juni 2022 führten wir den ersten Werkstattbesuch mit dem Meisterclub durch. Gemeinsam mit einer interessierten Gruppe Meisterclub-Mitglieder besuchten wir den Flensburger Traditionsbetrieb Wilhelm Jensen GmbH & Co. KG und kamen mit den Geschäftsführern ins Gespräch. Unter anderem wurden nachfolgende Themen während des Werkstattgespräches besprochen:

 

Erfolgreiche Betriebsübergabe

Schon Jahre vor Übernahme des Betriebes von Carsten Jensen im Jahr 2009 wurden innerbetrieblich die Weichen gestellt, um eine optimale Betriebsübergabe aus fachlicher, betriebswirtschaftlicher und personeller Sicht zu ermöglichen.

Bereits heute im Alter von Anfang 50 stellen Stefan und Torsten die Weichen, um in einigen Jahren den stark gewachsenen Betrieb ebenfalls optimal vorbereitet in neue Hände zu übergeben. Über ihre eigenen Erfahrungen in der Zeit der Betriebsübernahme und ihr daraus resultierendes Handeln haben sie uns berichtet.

 

Digitalisierung

In hohem Maße wurden in den vergangenen Jahren finanzielle Mittel und zeitliche Ressourcen aufgewendet, um die Abläufe des Betriebes zu digitalisieren. Die Monteure haben heute alle Daten der Kunden, Bauteile der Anlagen im Ist-Zustand und bei langjährigen Kundenbeziehungen Daten der vorherigen Anlagen auf ihrem Tablet. Es kann jederzeit über die direkte Verbindung zum Firmenserver z. B. auf aktuelle Baupläne oder den Lagerbestand zugegriffen werden.

Aber die technischen Möglichkeiten sind das eine – die Mitarbeit und Akzeptanz der Arbeitnehmer das andere. Wie das große Digitalisierungsprojekt umgesetzt worden ist, haben wir mit Mitarbeitern und Geschäftsführung besprochen.

 

Mitarbeiterzufriedenheit

Eine langjährige Firmenzugehörigkeit ist bei Firma Wilhelm Jensen GmbH & Co. KG besonders häufig gegeben und fragt man z. B. die Monteure, wie es im Betrieb läuft, ob sie zufrieden sind, wird dies uneingeschränkt mit ja beantwortet. Woran kann das liegen? Auch hierüber haben wir mit Torsten, Stefan und Mitarbeitern diskutiert.

 

Wir bedanken uns bei Stefan Johannsen und Torsten Peters-Jensen für die offenen und interessanten Einblicke in ihr Unternehmen.

Unbenannt-1

Vielen Dank für das erste Halbjahr 2022!

Das erste Halbjahr nähert sich dem Ende und wir können auf ein veranstaltungsreiches und interessantes Halbjahr zurückblicken. Über 15 Veranstaltungen haben wir im ersten Halbjahr durchgeführt und sind auf 141 Clubmitglieder herangewachsen.

 

Was haben wir gemacht?

Neben der achttägigen Führungswerkstatt haben mehrere kleine Workshops in eure Region stattgefunden wie z. B. „Meister, wie geht es weiter?“, welche auch im kommenden Halbjahr fortgesetzt werden. Weiter fanden eine gemeinsame Informationsveranstaltung zu Zahlen, Daten und Fakten in der Kfz-Branche mit Perfakta e.V. und dem Kfz-Gewerbeverband sowie ein Werkstattbesuch beim SHK-Betrieb Wilhelm Jensen GmbH & Co. KG statt. Der krönende Abschluss war unser Meisterclub-Segeltörn auf der Kieler Woche.

Im zweiten Halbjahr kommen viele weitere interessante Veranstaltungen auf Euch zu und wir beginnen mit einem Seminar Rhetorik  am 15. und 16. August 2022. Am 10. September 2022 geht es mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Flensburg, Zimmerermeister Jörn Arp aus Wattenbek, auf die NordBau 2022. Alle weiteren Veranstaltung findet Ihr auf unserer Website und werden regelmäßig per E-Mail beworben!

Wir freuen uns auf die kommende Zeit mit Euch, einen interessanten Austausch auf Veranstaltungen und auf die Unterstützung Eurer Vorhaben.

Schon über 100 Mitglieder
PDF des Artikels als Download
  

Am 17. Februar 2022 startete die Meisterclub-Führungswerkstatt mit Heiko Brix als Referenten. Das Weiterbildungsformat Führungswerkstatt findet bereits zum zehnten Mal statt und konnte bisher wichtige Führungswerkzeuge und Strategien zur betrieblichen Weiterentwicklung an die Teilnehmer:innen vermitteln. In der Meisterclub-Ausgabe der Führungswerkstatt nehmen 10 Mitglieder:innen an der 8-tägigen Weiterbildung teil. Die Weiterbildung findet an 8 Terminen über das 1. Halbjahr 2022 statt und vermittelt an die Bedürfnisse der Mitglieder:innen angepasste Inhalte.

Am zweiten Seminartag war das Thema „Die 20 Führungsaufgaben“ Schwerpunkt. In Gruppenarbeit und offenen Gesprächen wurden die Führungsaufgaben mit Leben gefüllt. Die Seminartage sind für alle Teilnehmer anstrengend aber definitiv bereichernd. Das Optimierungspotential von Führung in Bezug auf Arbeitnehmer:innen, betriebliche Entwicklung, Vereinbarkeit von Familie und Betrieb oder auch die persönliche Entwicklung wird häufig nicht voll ausgeschöpft. Die Meisterclubmitglieder nutzen bewusst die Führungswerkstatt, da im betrieblichen Alltag die Auseinandersetzung mit dem umfangreichen Themenfeld „Führung“ leider immer wieder zu kurz kommt. 

Wir freuen uns auf viel neues und hilfreiches Wissen für Führungskräfte im Handwerk, einen regen Austausch zwischen den Teilnehmer:innen und spannende Diskussionen – genau das, was den Meisterclub ausmacht!

Meisterclub Auftakt 2022 entsa¿ttigt 1024px
Handwerkskammer Flenburg

Mit frischem Wind startet der Meisterclub Schleswig-Holstein in das Jahr 2022 und wir freuen uns, euch einige Neuigkeiten für das Jahr 2022 präsentieren zu dürfen!

Dieses Jahr wird der Meisterclub Schleswig-Holstein eine Vielzahl an Veranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten rund um das Thema Selbstständigkeit, Netzwerk und Unternehmensnachfolge in Schleswig-Holstein anbieten. 

Den Auftakt legen wir mit unserer zertifizierten Ausbildung als Führungskraft, die sich an alle Mitglieder mit Führungsverantwortung richtet. Auch planen wir Betriebs- und Messebesuche, Stammtische, Informationsveranstaltungen zum Thema Selbstständigkeit und Unternehmertum, Workshops sowie verstärkt Veranstaltungen, um die Vorteile und Perspektiven einer Betriebsnachfolge sichtbar zu machen.

Eine besondere Neuigkeit ist, dass wir unser Meisterclub-Team um unsere Kollegin Sandra Hansen erweitern konnten. Wir freuen uns sehr, Sandra Hansen im Meisterclub als kompetentes Teammitglied begrüßen zu dürfen und auf die kommende Zeit miteinander:

«Hallo,
mein Name ist Sandra Hansen. Seit dem 1. Januar 2022 unterstütze ich Nils Roll in dem Projekt „Unternehmensnachfolge“ | Meisterclub Schleswig-Holstein.

Nils ist es im vergangenen Jahr gelungen, über 100 junge Handwerksmeister*innen, Techniker*innen und anderweitig Qualifizierte für die Mitgliedschaft im Meisterclub Schleswig-Holstein zu gewinnen. Jetzt wollen wir gemeinsam die Clubmitglieder*innen mit Informationen versorgen, ihnen Seminare, Workshops und verschiedene Formate zum Austausch anbieten.

Unser Ziel ist es, den Mitglieder*innen aufzuzeigen, dass es sich lohnt darüber nachzugedenken, Verantwortung im Handwerk und einen bereits bestehenden Handwerksbetrieb zu übernehmen, denn nicht immer ist es von Vorteil, sich als Soloselbstständige*r ganz neu auf dem Markt zu behaupten.

Ich freue mich auf die neue Aufgabe und stehe Euch ab sofort mit Rat und Tat zur Verfügung.

Die Handwerkskammern in Schleswig-Holstein verfügen über ein großes Dienstleistungsangebot (kostenfrei) für alle Fragen, die im Zusammenhang mit einer Existenzgründung oder Betriebsführung auftreten: rechtlicher oder betriebswirtschaftlicher Art, Fragen zum Marketing oder zur Digitalisierung und vieles mehr.“»

Sandra Hansen

Assistentin der Geschäftsführung Handwerkskammer Flensburg

Sandra Hansen
Projektassistentin

Tel. 0461 866-122
Fax 0461 866-322
s.hansen--at--hwk-flensburg.de


Gemeinsam stehen wir für Euch als Kontaktpersonen des Meisterclubs bereit und unterstützen Eure Vorhaben, Visionen und Ziele. Unter unseren Veranstaltungen auf der Website könnt Ihr die Veranstaltungsübersicht für das erste Halbjahr 2021 anschauen und die Termine notieren. Sobald weitere Informationen zur Veranstaltung veröffentlich werden, werdet Ihr informiert. Auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2022!

Der Meisterclub blickt auf ein spannendes Gründungsjahr 2021 zurück. Nach einer pandemiebedingten ruhigen ersten Jahreshälfte und der Gründung zum 1. Juli 2021, kann der Meisterclub nunmehr knapp 100 stolze MitgliederInnen landesweit und aus unterschiedlichen Gewerken verzeichnen. Wir freuen uns sehr darüber, dass unser neues Angebot der Handwerkskammern in Schleswig-Holstein außerordentlich gut angenommen worden ist und die Nachfrage nach einem Club für junge, motivierte MeisterInnen, TechnikerInnen und sonstigen Qualifizierten, die Verantwortung im Handwerk anstreben, ungebrochen hoch ist.

In diesem Jahr haben wir maßgeblich das Angebot ausgebaut, verschiedene Veranstaltungsformate ausgetestet und MitgliederInnen für den Meisterclub gewinnen können. Erste Kontakte wurden bereits geknüpft und MitgliederInnen konnten voneinander lernen. Leider mussten auch in diesem Spätherbst und Winter Veranstaltungen digital durchgeführt oder abgesagt werden. Der Jahresabschluss fiel somit pandemiebedingt aus. Im nächsten Jahr werden wir weitere Veranstaltungen mit regionalen Schwerpunkten durchführen und sind gespannt, auch in die Regionen der MitgliederInnen zu kommen.

Ebenso ist hervorzuheben, dass viele unserer MitgliederInnen den Weg in die Selbständigkeit anstreben oder bereits gegründet haben. Auf unseren Veranstaltungen ist stets "Gründergeist" in der Luft und ein spürbarer Wille für Verantwortung und zur Selbstverwirklichung vorhanden. Es freut uns sehr, Euch auf Eurem Weg begleiten zu dürfen und Euch bei Eurem Vorhaben zum Erfolg zu verhelfen – sei es die eigene Gründung oder die Übernahme eines bestehenden Betriebes!

Für das kommende Jahr haben wir unterschiedliche Veranstaltungen geplant, von Weiterbildungsangeboten, über Informations- und Impulsveranstaltungen bis hin zu Workshops. Natürlich dürfen auch die Netzwerkveranstaltungen nicht fehlen, sodass gemeinsame Messe- und Betriebsbesuche sowie Stammtische geplant sind. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Treffen und haben einige Überraschungen für Euch vorbereitet.

Köpfe des Jahres 2021
PDF des Artikels als Download
 
Du bist Mitglied im Meisterclub Schleswig-Holstein und möchtest nicht nur auf dem Papier zeigen können, dass Du dabei bist? Heute eröffnet unser Non-Profit-Shop mit hochwertigen Produkten, die mit einem Meisterclub-Branding versehen sind. Egal ob Becher, Hoodie, T-Shirt oder Turnbeutel – in unserem Shop findest Du eine große Auswahl an Kleidung und Merch in vielen Größen und Farben.
 

Hier gelangst Du direkt zum »Shop«

 
Zeige wer Du bist! Poste Dein Foto mit dem Produkt auf Social Media und verlinke @meisterclubsh für einen Repost auf unseren Kanälen.
 
MacBook Spread Mock
Handwerkskammer Flensburg
Gemeinsam mit den Nachfolgelotsen der Handwerkskammer Hamburg und dem Existenzgründungszentrum des CAT Meldorfs haben wir am 19. Oktober 2021 ein Webinar zum Thema Existenzgründung im Handwerk durchgeführt. Dabei ging es um die Frage, wie die unterschiedlichen Wege der Übernahmegründung und der Existenzgründung als Soloselbständiger ausschauen.

Damit wird die Frage aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten, haben wir zwei Mitglieder des Meisterclubs für unsere Veranstaltung gewinnen können. Unsere Gäste waren Malermeisterin Inga Hansen vom Malereibetrieb Matthiesen, Fliesenlegermeister Thomas Souheur von Legérè Ceramiquè sowie Betriebsberater Heiko Schädlich. Gemeinsam mit Nils Roll, dem Leiter des Meisterclubs, und Betriebsberater Heiko Schädlich haben die Betriebe im Interview Rede und Antwort gestanden.

Inga Hansen hat 2018 ihren Ausbildungsbetrieb im Rahmen einer Übernahmegründung übernommen und konnte vielfältige Einblicke in die Herausforderungen und Vorteile einer Übernahmegründung geben. Ebenso haben wir mit Thomas Souheur einen echten Durchstarter, der aufgezeigt hat, wie man bereits im ersten Jahr der Existenzgründung durch geschicktes Marketing und der richtigen Motivation Anlaufschwierigkeiten überwinden und sogar auf einen Gesellen und zwei Auszubildenden heranwachsen konnte.

Abschließend können wir sagen, dass unsere Interviewpartner alle Fragen zum Thema Existenzgründung hervorragend beantwortet haben und den Zuschauern einen weiteren Motivationsschub in Richtung Selbständigkeit mitgeben haben.

Meisterclub Webinar-01
Handwerkskammer Flensburg

Wir freuen uns bereits auf die nächste Veranstaltung dieser Art!

Der Meisterclub Schleswig-Holstein hatte am 30. September 2021 sein Jahresauftakttreffen in der Brauerei Lille-Bräu GmbH Kiel. Das erste Treffen der aus Schleswig-Holstein angereisten Mitglieder des Meisterclubs war ein voller Erfolg. Bei einer interessanten Brauereiführung wurden unsere Mitglieder über den Vorgang des Brauprozesses, die Unternehmensgeschichte von Lille-Bräu und die verschiedenen Biersorten aufgeklärt.

Besonders spannend, war es zu hören, wie eine junge Kuckucks-Brauerei zur gestandenen Marke in Kiel wurde. Dabei ging es um das Wachstum eines jungen Unternehmens, die geglückte Standortsuche und die Etablierung einer Marke im gesättigten Markt.

Neben der Führung ging es natürlich auch um das Kennenlernen der anderen Mitglieder und den Aufbau eines eigenen Netzwerkes. So wurden viele interessante Gespräche im Anschluss an die Führung geführt, neue Kontakte geknüpft und festgestellt, dass wir gewerkübergreifend vor ähnlichen Herausforderungen stehen. Wir freuen uns auf viele weitere Meisterclub-Veranstaltungen, die im kommenden Jahr deutlich ausgeweitet werden. 

Ausgewählte Fotos von der Veranstaltung findet Ihr in der Slideshow …

Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bräu in Kiel
Meisterclub Jahresauftaktveranstaltung bei Lille Bra¿u in Kiel

Seminarstart im zweiten Halbjahr
PDF des Artikels als Download
  
Erste wichtige Schritte in der Startphase
PDF des Artikels als Download
  
Drei Fragen an … Nils Roll
PDF des Artikels als Download
 


Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Selfie

Nils Roll

Projektleiter

Willestraße 5-7
24103 Kiel
Tel. 0151 16832583
Fax 0461 866-110
n.roll--at--hwk-flensburg.de

Assistentin der Geschäftsführung

Sandra Hansen

Projektassistentin

Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg
Tel. 0461 866-122
Fax 0461 866-322
s.hansen--at--hwk-flensburg.de