AdobeStock_170253709_entsättigt-1024x684
Viacheslav Iakobchuk - stock.adobe.com

Ihre Karriere bei der Handwerkskammer

Informieren Sie sich hier über attraktive Perspektiven für Ihre berufliche Zukunft bei der Handwerkskammer Flensburg. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Sie haben Interesse als Referendar (m/w/d) die Verwaltungsstation oder Wahlstation im Rahmen Ihres juristischen Vorbereitungsdienstes bei der Handwerkskammer Flensburg zu absolvieren?

Dann bewerben Sie sich!

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Schriftliche Bewerbungen werden erbeten an die
Personalstelle der Handwerkskammer Flensburg,
Johanniskirchhof 1-7, 24937 Flensburg.

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im pdf-Format:
bewerbungen@hwk-flensburg.de

Ingrid Jürgensen
Assistenz der Geschäftsführung

Tel. 0461 866-128
Fax 0461 866-328
i.juergensen--at--hwk-flensburg.de

Die Handwerkskammer Flensburg sucht zum nächstmöglichen Termin
für den Geschäftsbereich Bildungszentrum einen

Meister (m/w/d) im Elektrotechniker-Handwerk bzw. im Informationstechniker-Handwerk
zunächst befristet bis zum 28. Februar 2023.



Ihre Aufgaben im Einzelnen:
  • Ausbildung von Jugendlichen in der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung
  • Dozententätigkeiten in der Erwachsenenbildung
  • Anleitung im Bereich der Berufsvorbereitung und Berufsorientierung
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Handwerksmeisterausbildung
  • Erfahrung und Geschick im Umgang mit Jugendlichen und Lehrgangsteilnehmern
  • strukturierte, selbstständige und flexible Arbeitsweise
  • Kreativität, Organisatonsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Weiterbildungsbereitschaft

Kenntnisse in den Bereichen

  • Allgemeiner Elektroinstallation
  • Steuerungs- und Antriebssysteme
  • Netzwerktechnik
  • Installation von Systemkomponenten
  • Telekommunikation
  • Gefahrenmeldetechnik
  • Gebäudeautomation
  • Multimediale Vernetzung
Unser Angebot

Es handelt sich um einen befristeten Arbeitsplatz in Vollzeit. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
Dienstorte sind verschiedene Orte in unserem Kammerbezirk.

Schriftliche Bewerbungen werden erbeten bis zum 31. Juli 2020 an die
Personalstelle der Handwerkskammer Flensburg,
Johanniskirchhof 1-7, 24937 Flensburg.

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im pdf-Format:
bewerbungen@hwk-flensburg.de

 
Bewerbungsschluss:
31. August 2020

Die Handwerkskammer Flensburg sucht zum nächstmöglichen Termin
für den Geschäftsbereich Bildungszentrum einen

Projektleiter (m/w/d) in der technischen Abteilung für die Bereiche Instandhaltung und Neubau

Die Handwerkskammer Flensburg ist eine von insgesamt 53 Handwerkskammern in Deutschland. Als Selbstverwaltungseinrichtung vertritt sie die Interessen des Gesamthandwerks im nördlichen und westlichen Schleswig-Holstein. Zum Kammerbezirk zählen die Kreise Schleswig-Flensburg, Nordfriesland, Rendsburg-Eckernförde und Dithmarschen sowie die kreisfreie Stadt Flensburg. Die Handwerkskammer Flensburg vertritt damit etwa 10.800 Handwerksbetriebe mit ca. 60.000 Mitarbeitern, darunter 5.800 Lehrlinge.
 
Als anerkannter Bildungsträger unterhalten wir an den Standorten Flensburg und Rendsburg jeweils ein Bildungszentrum. Unsere Aufgabe ist die Aus- und Weiterbildung Jugendlicher und Erwachsener, die Berufsvorbereitung sowie die Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.



Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Stellvertretende Übernahme der Projektleitung für Neubauvorhaben der Handwerkskammer Flensburg
  • Planung, Überwachung und Abrechnung der Bauinstandhaltung sämtlicher Liegenschaften der Handwerkskammer Flensburg
  • Organisation der Wartung und Instandhaltung sämtlicher technischer Anlagen der Handwerkskammer Flensburg (Einhaltung der Betreiberverpflichtungen)
  • Mitwirkung im Bereich des Arbeitsschutzes mit perspektivischer Übernahme der Funktion der Fachkraft für Arbeitssicherheit
Ihr Profil:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium (Ingenieurwissenschaft oder Architektur)
  • Sie haben erste Erfahrungen in der Bauprojektleitung sammeln können
  • Ihnen sind die einschlägigen Regelwerke (VOB, VgV, HOAI, BetrSichV etc.) bekannt
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich des Arbeitsschutzes (SiGeKo) sowie Bereitschaft und Interesse sich zur Fachkraft für Arbeitssicherheit weiterzubilden
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit, treten sicher im Umgang mit allen Projektbeteiligten (Fördermittelgeber, Kommunen, etc.) auf und besitzen ein ausgeprägtes Qualitäts-, Kosten- und Terminbewusstsein
Wir bieten:

Eine unbefristete Vollzeitstelle nach dem derzeit gültigen Tarif im öffentlichen Dienst der Länder (Entgeltgruppe 11 TV-L) mit den üblichen Sozialleistungen.
 
Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Schriftliche Bewerbungen werden erbeten bis zum 31. August 2020 an die
Personalstelle der Handwerkskammer Flensburg,
Johanniskirchhof 1-7, 24937 Flensburg.

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im pdf-Format:
bewerbungen@hwk-flensburg.de

 
Bewerbungsschluss:
31. August 2020

Die Handwerkskammer Flensburg sucht zum nächstmöglichen Termin
für die Abteilung Bildungszentrum einen

Stellvertretenden Leiter (m/w/d)

Als anerkannter Bildungsträger unterhalten wir an den Standorten Flensburg und Rendsburg jeweils ein Bildungszentrum. Unsere Aufgabe ist die Aus- und Weiterbildung Jugendlicher und Erwachsener, die Berufsvorbereitung sowie die Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Im Schwerpunkt führen wir die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Meistervorbereitungslehrgänge und Lehrgänge in Zusammenarbeit mit der Arbeitsverwaltung durch. Weiter stehen bei uns im Vordergrund die Schweißtechnik mit Kursstätten an verschiedenen Standorten sowie die Fortbildung zu zahlreichen betriebsbezogenen Fragen.

Insgesamt sind im Bildungszentrum rund 60 Mitarbeiter/innen tätig.



Anforderungsprofil des Bewerbers (m/w/d)

  • Bewerber/-innen sollten über ein abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium mit vorzugsweise betriebswirtschaftlicher oder technischer Ausrichtung verfügen und Erfahrungen in der Personalführung haben.
  • Es wird eine Persönlichkeit gesucht, die über Fähigkeiten zur Konfliktvermeidung bzw. -lösung, ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Kompetenz in der Akquise verfügt.
  • Um das Angebot des Bildungszentrums weiterentwickeln zu können, sollten dem/der Bewerber/in die besonderen Erfordernisse des Bildungsmarktes vertraut sein. Im Hinblick auf die Digitalisierung in der beruflichen Bildung sind Kenntnisse über E-Learning und Fernlehrgänge von Vorteil.
  • Praktische Erfahrungen im Bereich der Maßnahmenvergabe und -förderung nach dem Sozialgesetzbuch und Kenntnisse im Bereich der öffentlichen Vergabe von Aufträgen, des öffentlichen Haushaltsrecht und im Bereich der EU-Förderung wären wünschenswert.
  • Neben guten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen werden soziale Kompetenz, Überzeugungs- und Durchsetzungskraft vorausgesetzt.
  • Für diese Tätigkeit ist ein hohes Maß an Flexibilität erforderlich, da auch Veranstaltungen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten anfallen.
Wir bieten:

Eine unbefristete Vollzeitstelle nach dem derzeit gültigen Tarif im öffentlichen Dienst der Länder (Entgeltgruppe 13 TV-L) mit den üblichen Sozialleistungen.
 
Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Schriftliche Bewerbungen werden erbeten bis zum 31. August 2020 an die
Personalstelle der Handwerkskammer Flensburg,
Johanniskirchhof 1-7, 24937 Flensburg.

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im pdf-Format:
bewerbungen@hwk-flensburg.de

 
Bewerbungsschluss:
31. August 2020