Press Release 5-2019
DVS

Seit März 2022: Fälschungssicher und geprüft

DVS-Dokumentencheck sorgt für Sicherheit

DÜSSELDORF, 28. April 2022

Ein neues Onlinetool prüft ab sofort, ob schweißtechnische Qualifikationen und Zertifikate von Fachpersonal echt und gültig sind. Der Dokumentencheck des DVS sorgt dafür, dass Bescheinigungen, Diplome und Zertifikate, die von DVS-zugelassenen Bildungseinrichtungen ausgegeben wurden, online verifiziert werden können.

Seit März 2022 bietet die Personalzertifizierungsstelle des DVS, kurz DVS-PersZert, diesen Service für neu ausgestellte DVS-Dokumente an. Mit diesem Verfahren kann eindeutig festgestellt werden, ob es sich bei dem entsprechenden DVS-Dokument um ein Original handelt, zu welchem Zeitpunkt es erstellt wurde und ob es weiterhin Gültigkeit besitzt.

Der DVS-Dokumentencheck wirkt Manipulationsversuchen entgegen und bietet Sicherheit für DVS-geprüftes Fachpersonal ebenso wie für Unternehmer. Werden beispielsweise Mitarbeiter anhand von gefälschten Unterlagen oder Zertifikaten eingestellt oder führen schweißtechnische Arbeiten aus, für die sie nicht qualifiziert sind, kann dies zu schwerwiegenden Konsequenzen führen. Für das Fachpersonal bedeutet der DVS-Dokumentencheck eine zusätzliche Sicherheit, da es die Qualität und die Einzigartigkeit der Ausbildung belegt.

Der Dokumentencheck funktioniert über eine Webapplikation: Einfach mit dem Smartphone den QR-Code auf den neu ausgestellten DVS-Dokumenten scannen und online checken lassen oder die Eingabemaske auf der DVS-Website nutzen.

Weitere Informationen:

DVS-Dokumentencheck

Übersicht über alle Pressemeldungen des DVS und Bildmaterial zum Download (hochauflösend)

 

Ansprechpartner:

Isabel Nocker M.A.
Pressesprecherin | Presse & Medien

Telefon 0211 1591-305
Telefax 0211 1591-200
Isabel.nocker@dvs-hg.de

DVS - Deutscher Verband für
Schweißen und verwandte Verfahren e. V.
Aachener Straße 172
40223 Düsseldorf
www.dvs-home.de



Lehrlingsrolle
Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg
Tel. 0461 866-227
Fax 0461 866-427
f.ebsen--at--hwk-flensburg.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andreas Haumann

Geschäftsbereichsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg
Tel. 0461 866-181
Fax 0461 866-381
a.haumann--at--hwk-flensburg.de