The concept of small business, feminism and women's equality. A young woman in overalls poses with a large wrench in her hands. Schlagwort(e): woman, auto, mechanic, wrench, garage, feminism, business, service, work, factory, technician, car, profession, equality, engine, spare parts, diagnostic, worker, industry, auto repair shop, hobby, occupation, tool, employment, workshop, holding, female, automotive, concept, engineer, mechanical, protection, lifestyle, technique, young, equipment, inspection, transportation, transport, success, safety, apprentice, shop, diy, electronic, vehicle, job, land vehicle, robe, indoors
STEKLO_KRD - stock.adobe.com

Ausbildungsprämie

Seit dem 26. März 2021 Neuerungen bei den Fördermitteln. Profitieren auch Sie!

Mit dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung Ausbildungsbetriebe (kleine und mittlere Unternehmen sowie Unternehmen mit bis zu 499 Mitarbeitenden) in allen Bereichen der Wirtschaft, die erheblich von der Corona-Krise betroffen sind:

  • Erhalt von Kurzarbeitergeld seit 2020 oder Umsatzrückgang von 30% in einem Monat (im Vergleich zum Vorjahresmonat)*


Betroffene Ausbildungsbetriebe können daher folgendes beantragen (teilweise auch rückwirkend):

  • *Ausbildungsprämien bei Erhalt oder Erhöhung ihres Ausbildungsniveaus für neu abgeschlossene Ausbildungsverhältnisse
  • Förderung von Ausbildungsvergütung und Teil der Lohnkosten der Ausbilder*innen bei Vermeidung von Kurzarbeit
  • Übernahmeprämien bei Übernahme von Auszubildenden aus pandemiebedingt insolventen Betrieben oder weil eine „Fortführung der Ausbildung wegen der Folgen der Corona-Krise bis zum Ablauf der Ausbildungszeit nicht mehr möglich war“
  • *Lockdown II – Sonderzuschuss für Kleinstunternehmen (bis zu 4 Vollzeitbeschäftigte)
  • Zuschuss für Lehrgänge der Prüfungsvorbereitung


Zudem sind seit dem 26. März 2021 weitere Änderungen in Kraft getreten:

  • Erhöhung der Ausbildungsprämie auf 4.000 (vorher 2.000), der Ausbildungsprämie plus auf 6.000 (vorher 3.000) ab dem 1. Juni 2021
  • Verlängerung bis Dezember 2021 (Prämie für Ausbildungsverhältnisse, die bis zum 15.2.2022 beginnen, möglich)
  • Förderung von Ausbildungswechsler*innen generell (vorher nur bei Wechsel im 1. Ausbildungsjahr)

Weitere Informationen und FAQs zu dem Thema finden Sie »hier«

Anträge zur Förderung bei der Agentur für Arbeit finden Sie »hier«



Pochert, Britta

Britta Pochert

Beraterin der Passgenauen Besetzung

Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg
Tel. 0461 866-165
Fax 0461 866-365
b.pochert--at--hwk-flensburg.de

Fachkräfteberatung

Hans-Hermann Lausen

Fachkräfteberatung

Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg
Tel. 0461 866-239
Fax 0461 866-439
h.lausen--at--hwk-flensburg.de