AdobeStock_112789000_entsättigt-2000x799-1024x409
nanisimova - stock.adobe.com

Aktuelle Länderinfos Norwegen

Neue Baumindestlöhne verhandelt

Auf norwegische Baustellen entsandte Mitarbeiter haben Anspruch auf die allgemeinverbindlichen Mindestlöhne der Baubranche. Diese wurden neu verhandelt. Sobald die Allgemeinverbindlichkeit der neuen Löhne vorliegt, haben nach Norwegen entsandte Mitarbeiter Anspruch.
»weiterlesen«





Fiskalvertreterpflicht? Abgeschafft!

Zum 1. Januar 2017 wurde die Pflicht für ausländische Betriebe, einen (teuren) Fiskalvertreter für die steuerlichen Belange und Registrierungen zu beauftragen, abgeschafft.

Deutsche Betriebe dürfen ihre Registrierungen und Steuererklärungen in Norwegen von nun auch selbst vornehmen. Allerdings sind die Eintragungsverfahren kompliziert und langwierig. Die Beauftragung eines Fiskalvertreters ist daher nach wie vor empfehlenswert.







Betriebsberaterin
Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg
Tel. 0461 866-197
Fax 0461 866-397
a.wessels--at--hwk-flensburg.de