Organe & Ehrenamt


© Robert Kneschke - Fotolia.com

Die Arbeit der Handwerksorganisation
lebt durch das Ehrenamt!

Dank des großen ehrenamtlichen Engagements vieler Betriebsinhaber und Mitarbeiter von Handwerksbetrieben ist es möglich, die Handwerkskammer als Selbstverwaltungseinrichtung der Wirtschaft zu führen. Nach außen wird die Handwerkskammer durch den Präsidenten und den Hauptgeschäftsführer vertreten.

» Rund 1.800 Handwerker engagieren sich derzeit ehrenamtlich im Bezirk der Handwerkskammer Flensburg in unterschiedlichen Organisationen für die Belange des Handwerks – für den Nachwuchs und für die Zukunft des Handwerks. «

Udo Hansen, Hauptgeschäftsführer

Viele Ehrenamtsträger sind tätig in:

  • den Zwischen- und Gesellenprüfungsausschüssen der Innungen und der Handwerkskammer
  • in den Meister- und Fortbildungs-Prüfungsausschüssen 
  • in der Vollversammlung
  • im Vorstand oder
  • im Berufsbildungsausschuss der Handwerkskammer

© Halfpoint - Fotolia.com

Engagieren auch Sie sich ehrenamtlich im Handwerk! Unsere Akademie für das Ehrenamt ist die optimale Vorbereitung.

Die Vollversammlung – Das Parlament des Handwerks

Die Vollversammlung ist das höchste und beschlussfassende Organ der Handwerkskammer Flensburg. Sie wird alle fünf Jahre von den Mitgliedern gewählt. Das Gremium setzt sich aus Vertretern der Arbeitgeber und – als gute Besonderheit des Handwerks – Vertretern der Arbeitnehmer zusammen. Der Vollversammlung gehören laut Satzung 36 Mitglieder an – davon zwei Drittel Arbeitgeber (24) und ein Drittel Arbeitnehmer (12).

Die Arbeit der Vollversammlung

Das Parlament des Handwerks tagt in mindestens zwei Mal pro Jahr. Dabei legt das Gremium die Rahmenbedingungen für das laufende Jahr fest und trifft Entscheidungen, die von weitreichender, grundsätzlicher Bedeutung für die Handwerkskammer sind.

Aufgaben der Vollversammlung sind unter anderem:
  • die Wahl des Vorstandes
  • die Wahl der Ausschüsse - einschließlich des Berufsbildungsausschusses 
  • die Wahl des Hauptgeschäftsführers und der Geschäftsführer

  • Festlegung des Kammerhaushalts
  • Festsetzung der Beiträge
  • Änderung der Satzung
  • Beschlüsse über Bildungsvorschriften
  • Beschlüsse über Beteiligungen

Mitglieder der Vollversammlung

Die Vollversammlung der Wahlperiode 2014 - 2019 setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: 

Der Vorstand der Handwerkskammer Flensburg

Die gesamte Vollversammlung wählt aus ihrer Mitte den Vorstand der Handwerkskammer.

Die insgesamt 9 Mitglieder sind zu zwei Drittel selbstständige Handwerker und zu einem Drittel Arbeitnehmer.

Gewählt werden:

  • ein Präsident (Arbeitgeber)
  • zwei Vizepräsidenten – jeweils ein Arbeitgeber und ein Arbeitnehmer sowie
  • sechs weitere Mitglieder (vier Arbeitgeber, zwei Arbeitnehmer)


v. l. : Olaf Wagner, Thomas Wriedt, Klaus-Dieter Lemmermann, Peter Berg, Rolf Hansen, Jörn Arp, Martin Saß, Joachim Sopha, Michael Müller

Vorstandsbesetzung seit Dezember 2016 bis 2019

Die Vorstandsmitglieder der Handwerkskammer Flensburg

PräsidentJörn ArpZimmerermeister, Wattenbek
Vizepräsident der ArbeitgeberPeter Berg   Bestatter,  Flensburg
Vizepräsident der ArbeitnehmerJoachim  Sopha
Bäckermeister, Flensburg
Weitere VorstandsmitgliederRolf HansenTischlermeister, Behrendorf
Klaus-Dieter LemmermannBäckermeister, Silberstedt
 Olaf WagnerSchlossermeister, Meldorf
Thomas WriedtSchmiedemeister, Rendsburg
Michael Müller  
Raumausstattermeister, Husum
Martin SaßInstallateur- und Heizungsbauer, Flensburg

Der Berufsbildungsausschuss

Die Berufsbildungsausschüsse der Handwerkskammer Flensburg müssen in allen wichtigen Angelegenheiten der beruflichen Bildung unterrichtet und gehört werden.  

Mitglieder

Der Berufsbildungsausschuss wird von der Vollversammlung gewählt. Er setzt sich paritätisch zusammen aus sechs Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern sowie sechs weiter hinzu gewählten Lehrer/innen an berufsbildenden Schulen.