Kammerpräsidenten Arp (links) und Stapelfeldt (rechts) freuen sich über den Bescheid aus den Händen von Ministerpräsident Torsten Albig (mitte)

Geschafft! - Nelli Kärcher, Sabine Derichs, Gülsah Akkuzu, Sonja Bajqinovci, Nicole Schumann, Zinab Piri Niri, Carolin Knutzen, Anja Drenkow und Manuela Ford freuen sich zusammen mit Kammer-Geschäftsführer Björn Geertz über ihren Berufsabschluss. Es fehlen Manuela Simonsen und Stefan Dehmer.
© Handwerkskammer Flensburg

Kammer verabschiedet elf Einzelhandelskaufleute  

Beste Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt

5. Februar 2018

Flensburg. Nach 22 Monaten endete für zehn Frauen und einen jungen Mann die von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter geförderte Umschulung zur Einzelhandelskauffrau bzw. zum Einzelhandelskaufmann. Sämtliche Prüflinge erzielten gute bis sehr gute Leistungen.

Ein Umstand, den auch Kammergeschäftsführer Björn Geertz bei der Zeugnis-Übergabe würdigte. „So etwas haben wir hier noch nicht erlebt. Zum einen die Gemeinschaft und die gegenseitige Hilfestellung, die Ihre Gruppe fast zwei Jahre lang auszeichnete. Zum anderen aber auch Ihre Motivation und die damit verbundenen Leistungen und Ergebnisse in der Prüfung.“ 

» So etwas haben wir hier noch nicht erlebt. «

Björn Geertz, Geschäftsführer der Handwerkskammer Flensburg

Acht Arbeitsverhältnisse direkt nach der Umschulung

Nähere Auskünfte erhalten Interessierte unter:

Insgesamt 2.000 Unterrichtsstunden in den unterschiedlichsten Fächern lagen hinter den erfolgreichen Einzelhandelskaufleuten. Hinzu kamen vier Betriebspraktika im Verlauf der 22 Monate, die sich über 16 Wochen erstreckten. Die Betriebspraktika waren dabei sicherlich auch ausschlaggebend dafür, dass acht der Absolventen im Anschluss an diese Umschulung sofort in ein Arbeitsverhältnis wechseln konnten. „Angesichts der guten Prüfungsleistungen gehen wir aber auch davon aus, dass die restlichen Drei in Kürze eine sozialversicherungspflichtige Arbeit finden werden“, so Geertz. 

Stefanie Jaspersen

Telefon 0461 866-125
Telefax 0461 866-325
s.jaspersen@hwk-flensburg.de

Noch Restplätze frei

Am 19. Februar 2018 startet wiederum eine Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Einzelhandel. Zeitgleich beginnt eine Maßnahme, die den Teilnehmern innerhalb von 16 Monaten bei erfolgreicher Prüfung den Abschluss „Verkäuferin/Verkäufer“ verspricht.

Beide Umschulungen richten sich an Arbeitssuchende, Arbeitslose bzw. Wiedereinsteiger, die Interesse an einer Beschäftigung im Verkauf haben und einen Berufsabschluss nachholen möchten. Die Finanzierung kann dabei über den Bildungsgutschein erfolgen.