Auszeichnung der Prüfungsbesten Handwerksmeister/-innen

Die Bestenehrung Foto: Handwerkskammer Lübeck

Meisterfeier des schleswig-holsteinischen Handwerks

In einem Festakt fand die Übergabe der Meisterbriefe an über 500 junge Handwerkinnen und Handwerker statt

Lübeck/Flensburg, 27. September 2015 – „Leidenschaft ist das beste Werkzeug“. Unter diesem Motto würdigte „Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan.“  die Meisterleistung von über 500 jungen Handwerkerinnen und Handwerkern. Sie hatten in den zurückliegenden 12 Monaten in Schleswig-Holstein ihre handwerkliche Ausbildung mit dem Abschluss der Meisterprüfung gekrönt. 

» Sie haben sich für den einzig richtigen Weg entschieden. Der Weg zur eigenen Weiterbildung. «

Kammerpräsident Günther Stapelfeld

Übergabe der Meisterbriefe durch Bildungsministerin Britta Ernst

Festrednerin Britta Ernst würdigte diese "Meisterleistung". Der Meisterbrief wird nicht umsonst als „Großer Befähigungsnachweis“ bezeichnet. Er dokumentiert, dass Sie alle, meine Damen und Herren Meisterinnen und Meister, die besten Ihres Faches sind. Sie sind Vorbild für unsere jungen Menschen - und auch für alle, die schon lange im Beruf stehen. Denn Sie zeigen durch Ihr großes Engagement, durch Ihre Lernbereitschaft - und bestimmt auch durch Entbehrungen, die Sie auf sich genommen haben - wie wichtig Ihnen Ihr Beruf ist.“

Die zehn „Besten der Besten“ wurden zusätzlich ausgezeichnet und erhielten von Sparkassenvorstand Oliver Saggau von der Sparkasse zu Lübeck eine finanzielle Anerkennung.

» Die Meisterprüfung ist ein Ritterschlag für jeden Handwerker, für jede Handwerkerin «

Ministerin Britta Ernst

Prüfungsbeste Meister-/innen 2014/2015

Beitz Florian Ascheberg Kraftfahrzeugtechniker
Dobbrick Malte Schwentinental Straßenbauer
Gräber Nils Kiel Maler- und Lackierer
Hamann Martin Hansühn Kraftfahrzeugtechniker
Jungmichel Peter Lübeck Dachdecker
Kummerfeldt André Schönberg Kraftfahrzeugtechniker
Petersen Christian Süderlügum Maler- und Lackierer
Schmidt Tanita Handewitt Friseur
Weiss Christoph Lübeck Tischler
Wieczorrek Björn Owschlag Metallbauer