Kampagnenwerbemittel für Betriebe 

Als „Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan.“ präsentiert sich das deutsche Handwerk mit einer langfristig angelegten Kampagne. Ziel ist es, die Bedeutung und Attraktivität des Handwerks herauszustellen und vor allem junge Menschen für das Handwerk als berufliche Perspektive zu begeistern.

Als Handwerksbetrieb sind Sie herzlich eingeladen, die Bausteine der Kampagne in der eigenen Kundenansprache einzusetzen.

Im Internet wurde dazu unter www.handwerk.shop eine Seite eingerichtet, die die entsprechenden Angebote für Sie bündelt. Von hier gelangen Sie zum Werbemittelportal, wo Ihnen sämtliche Materialien der Kampagne zum Download bereitstehen. Außerdem finden Sie Links zu attraktiven Werbeartikelideen – von der passenden Briefhülle bis zum Give-away.

Gestalten Sie z.B. gratis Ihre eigene Briefmarke: https://handwerksmarke.de

Die Image-Kampagne des deutschen Handwerks 

Die Imagekampagne geht in die nächste Runde - Ich hab was Besseres vor!

Unter dem Motto "Ich hab was Besseres vor!" sollen die Motive bei Jugendlichen und Studienabbrechern gezielt die Lust auf eine Ausbildung im Handwerk wecken. Für die neuen Motive wurden ein Stuckateur, eine Sattlerin, ein Fahrzeuglackierer, ein Tischler und eine Modistin aus verschiedenen Regionen Deutschlands abgelichtet.

Mitmachen lohnt sich!

Immer mehr Handwerksbetriebe in Deutschland und in unserem Kammerbezirk sind inzwischen Partner der Imagekampagne des Deutschen Handwerks. Unterstützen auch Sie Ihren Markenauftritt wirkungsvoll – zum Beispiel mit Logos, Printmotiven und Bannern und vielen weiteren attraktiven Werbemitteln. 

Die komplette Palette aller Werbemitteln mit vielen Anwendungsbeispielen sowie alle Infos zur Imagekampagne finden Sie unter:

Wir beraten Sie gerne, wie Sie das Material für Ihren eigenen Gebrauch am besten einsetzen.

Der "Tag des Handwerks" – optimale Aufmerksamkeit für Ihren Betrieb

Übrigens: Der Erfolg der Kampagne wird vor allem durch Akteure vor Ort getragen, die die Botschaften nach außen tragen und weithin sichtbar machen.

Mit Aktionen wie dem "Tag des Handwerks" schafft das Handwerk bundesweit sehr große Aufmerksamkeit. Ein überzeugendes Beispiel, wie Handwerksbetriebe und -organisationen vor Ort mit verschiedensten Aktionen gemeinsam Erfolg erzielen. 

Tobias Grzesiak

Telefon 0461 866-278
Telefax 0461 866-478
t.grzesiak@hwk-flensburg.de

handwerk.de

handwerk.de

Ziele der Kampagne

Die Kampagne ist 2009 gestartet. Wegen Ihres überzeugenden Erfolgs wurde sie um fünf weitere Jahre bis 2019 verlängert.

Ein Schwerpunkt der 2. Phase liegt beim Thema Nachwuchs- und Fachkräftesicherung.

Übergreifendes Ziel ist es, ein zeitgemäßes Bild von der Vielfalt und Innovationskraft des Handwerks zu vermitteln sowie seine gesellschaftliche Bedeutung zu betonen.